Vielfältige Anlagelösungen mit iShares ETFs (2023)

„Mit dem Zugriff auf diese Website akzeptieren Sie als Kunde oder potenzieller Kunde, auf dieser Website Informationen in mehreren Sprachen zu erhalten.“

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln Ihre Benutzung dieser Website. Mit Ihrem Zugriff auf diese Website stimmen Sie zu, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen haben und akzeptieren. Wenn Sie nicht an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden sein möchten, verlassen Sie bitte diese Website.

Der Zugriff auf die Informationen auf dieser Website kann auf bestimmte Personen in bestimmten Ländern beschränkt sein. Verschiedene iShares Fonds sind in unterschiedlichen Ländern registriert oder zugelassen und sind als solche in derartigen Ländern zur öffentlichen Zeichnung zugelassen (für Privatanleger und professionelle Anleger nach Maßgabe der jeweils geltenden Fassung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente („MiFID“) sowie für semi-professionelle Anleger nach Maßgabe des Kapitalanlagegesetzbuchs) . In Ländern, in denen einer oder mehrere iShares Fonds nicht registriert oder zur öffentlichen Zeichnung zugelassen sind, dürfen Privatanleger keinen Zugriff auf Informationen zu solchen iShares Fonds erhalten. Bestimmte Informationen können jedoch je nach betreffendem Land bestimmten Arten von professionellen Anlegern zugänglich gemacht werden. BlackRock (Netherlands) B.V. (“BNBV”) beabsichtigt nicht, Informationen hinsichtlich iShares Fonds für Personen zugänglich zu machen, denen die Einsicht derartiger Informationen durch ihr Aufenthalts- oder Gründungsland (sofern zutreffend) untersagt ist. Benutzer dieser Website müssen sicherstellen, dass ihnen die Anwahl dieser Website in ihrem jeweiligen Land rechtlich gestattet ist. Benutzer müssen ebenso sicherstellen, dass ihre Angaben hinsichtlich ihres Wohn- oder Firmensitzes beim Zugriff auf diese Website korrekt sind.

Diese Website steht im Besitz und Betrieb von BNBV. Der Inhalt wird von BNBV und anderen Gesellschaften innerhalb der BlackRock Gruppe (den direkten und indirekten Tochtergesellschaften der BlackRock, Inc., einschließlich des Anlageverwalters, des Treuhänders und Beraters der iShares Fonds (sofern zutreffend), gemeinsam als „BlackRock“ bezeichnet) bereitgestellt und verwaltet.

Nutzer aus der EU – BlackRock erfüllt Anforderungen der jeweils geltenden Fassung der Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr.

Aufsichtsbehördlicher Status

Diese Website wurde für den Zugriff in Deutschland von BNBV herausgegeben. Die Gesellschaft ist von der Finanzaufsichtsbehörde im Vereinigten Königreich zugelassen und wird von dieser reguliert, deren eingetragener Geschäftssitz Postbus 11723, 1001 GS Amsterdam ist. BAUL ist eine in the Netherlands unter der Gesellschaftsnummer 17068311 mit eingetragenem GeschäftssitzAmstelplein 1, 1096 HA, Amsterdam, The Netherlands. 12 Throgmorton Avenue, London EC2N 2DL, United Kingdom, eingetragene Gesellschaft und im Vereinigten Königreich bei der britischen Steuerbehörde VAT unter der Steuernummer 007883250 als mehrwertsteuerpflichtig registriert.

Registrierungen und Notierungen

Diese Website gibt an, in welchen Ländern die iShares Fonds für den Vertrieb registriert sind und an welchen der wichtigsten europäischen Börsen die europäischen iShares Fonds außerdem noch notiert sind. Die US-amerikanischen iShares Produkte sind nicht in Deutschland registriert und/oder notiert und können daher nicht in Deutschland öffentlich angeboten werden.

Anleger mit Beschränkungen

Die iShares Fonds werden nicht für Bewohner eines Landes angeboten bzw. richten sich nicht an Bewohner eines Landes, in dem (a) die iShares Fonds nicht zugelassen oder nicht für den Vertrieb registriert sind und wo die Zulassung oder der Vertrieb gegen die Wertpapiergesetze des betreffenden Landes verstoßen würde, (b) die Verbreitung von Informationen über die iShares Fonds mittels des Internets untersagt ist, und/oder BNBV nicht befugt oder qualifiziert ist, ein derartiges Angebot oder eine derartige Aufforderung zu unterbreiten. Diese Website und die auf dieser Website gelieferten Informationen sind nicht als Werbung, Verkaufsangebot oder Kaufaufforderung von Anteilen oder Aktien der auf dieser Website erwähnten iShares Fonds aufzufassen, noch dürfen derartige Anteile oderAktien in einem Land angeboten oder verkauft werden, in dem dies gegen die Wertpapiergesetze des betreffenden Landes verstößt.

Insbesondere wurden und werden die Anteile an den irischen, deutschen, schweizerischen und luxemburgischen iShares Fonds nicht im Sinne des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes von 1933 (Securities Act, das „Securities Act von 1933“) oder den Wertpapiergesetzen der Bundesstaaten der Vereinigten Staaten registriert. Die Anteile dürfen nicht mittelbar oder unmittelbar in den Vereinigten Staaten an, für Rechnung oder zu Gunsten von US-Personen angeboten bzw. verkauft werden, außer aufgrund einer Befreiung von den aufsichtsrechtlichen Bestimmungen des Securities Act von 1933 und allen geltenden Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates der Vereinigten Staaten oder im Rahmen einer Transaktion, die diesen Bestimmungen nicht unterliegt. Ein Weiteranbieten oder Weiterverkauf von Anteilen in den USA oder an US-Personen kann einen Verstoß gegen Recht der USA darstellen. „US-Personen“ sind alle natürlichen oder juristischen Personen, die von der Securities Exchange Commission zum gegebenen Zeitpunkt im Sinne von Bestimmung 902(k) des Securities Act von 1933 als „US-Personen“ erachtet werden oder die von den Verwaltungsratsmitgliedern der iShares Fonds als solche bestimmt werden. Anteile an den irischen, deutschen, schweizerischen und luxemburgischen iShares Fonds können nicht von einem ERISA-Programm erworben, von diesem besessen oder mit seinem Vermögen erworben werden, es sei denn, es existiert eine entsprechende Befreiung. Ein „ERISA-Programm” wird als (i) ein Pensionsplan gemäß Title I des United States Employee Retirement Income Security Act von 1974 in seiner jeweils gültigen Fassung (ERISA) oder (ii) ein Einzelpensionskonto oder -programm gemäß Artikel 4975 des United States Internal Revenue Code von 1986 in seiner jeweils gültigen Fassung definiert.

Darüber hinaus dürfen die Anteile an den irischen, deutschen, schweizerischen und luxemburgischen iShares Fonds weder von Personen, die im Sinne des US Investment Company Act von 1940 in seiner jeweils gültigen Fassung (das „Investment Company Act von 1940“) und seinen Bestimmungen als US-Personen gelten, noch von Personen, die im Sinne des US Commodity Exchange Act in seiner jeweils gültigen Fassung (das „CEA“) und seinen Bestimmungen als US-Personen gelten, erworben werden. Ausgenommen sind Transaktionen, die von dieser Regelung befreit sind, und Transaktionen, die nicht den jeweils anzuwendenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen des Investment Company Act von 1940 oder des CEA“ unterliegen.

Die irischen, deutschen, schweizerischen und luxemburgischen iShares Fonds sind und werden nicht für den öffentlichen Vertrieb in Kanada zugelassen, da für die irischen, deutschen, schweizerischen und luxemburgischen iShares Fonds keine Verkaufsprospekte bei einer Wertpapierkommission oder anderen Aufsichtsbehörde in Kanada oder einer Provinz bzw. einem Territorium des Landes eingereicht wurden. Diese Website ist keine Werbung oder sonstige Maßnahme zur Förderung eines öffentlichen Angebots von Anteilen in Kanada und ist unter keinen Umständen so auszulegen. Keine im Sinne des kanadischen Einkommensteuergesetzes (Income Tax Act) in Kanada ansässige Person darf Anteile an den irischen oder deutschen iShares Fonds erwerben oder einen Transfer derartiger Anteile annehmen, es sei denn, die Person ist gemäß den geltenden kanadischen Landes- oder Provinzgesetzen hierzu berechtigt.

Benutzer dieser Website müssen BNBV unverzüglich per E-Mail benachrichtigen, wenn Informationen, auf die ein Benutzer auf dieser Website zugreifen kann, dazu führen würden, dass der Benutzer, BlackRock oder ein iShares Fonds gegen geltende Gesetze oder Bestimmungen verstößt. In derartigen Fällen muss der Benutzer (a) den Zugriff auf die Website einstellen, (b) unverzüglich jegliche derartigen Informationen (einschließlich sämtlicher Kopien), die er von dieser Website heruntergeladen oder ausgedruckt hat, vernichten, (c) derartige Informationen ignorieren und (d) derartige Informationen vertraulich behandeln und auf die Verbreitung verzichten.

Risikohinweise

Anlagerisiken

iShares Fonds eignen sich unter Umständen nicht für alle Anleger und BlackRock garantiert nicht die Wertentwicklung der iShares Fonds. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der Wert und Kurs von Anteilen oder Aktien (die auf beschränkten Märkten gehandelt werden können) an den iShares Fonds und die aus ihnen bezogenen Erträge können sowohl fallen als auch steigen und ein Anleger erhält möglicherweise nicht seinen vollständigen investierten Betrag zurück. Wenn ein Anleger in einen iShares Fonds anlegt, der auf eine andere Währung lautet als die des Landes, in dem der Anleger ansässig ist, kann die Rendite für den Anleger aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Wechselkursbewegungen können sich auf den Wert von Anlagen, die ein Devisenengagement enthalten, auswirken.

Jegliche Prognosen oder Beispiele (einschließlich hierin benutzter Berechnungen) auf dieser Website dienen lediglich der Veranschaulichung und ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität werden nicht gewährleistet.

Steuersätze, der Steuerstatus der iShares Fonds, die Besteuerung von Anlegern sowie etwaige Steuervergünstigungen können sich von Zeit zu Zeit ändern. Änderungen bei den Steuergesetzen eines Hoheitsgebiets, in dem ein iShares Fonds registriert ist, ein Cross-Listing hat, vermarktet oder angelegt wird, könnten den Steuerstatus des iShares Fonds, den Wert der Anlagen des entsprechenden iShares Fonds in dem betroffenen Hoheitsgebiet, die Fähigkeit des entsprechenden iShares Fonds, sein Anlageziel zu erreichen, beeinträchtigen und/oder die Nachsteuerrenditen für Anleger verändern. Die Verfügbarkeit und der Wert von Steuervergünstigungen für Anleger hängen von den individuellen Umständen jedes einzelnen Anlegers ab. Die steuerlichen Informationen auf dieser Website erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Zukünftige Anleger werden aufgefordert, hinsichtlich ihrer individuellen Steuersituation und den steuerlichen Auswirkungen einer Anlage in den iShares Fonds ihre Steuerberater zurate zu ziehen.

(Video) Megatrend Künstliche Intelligenz (KI) – 3 ETFs für die Zukunft

Wichtige Informationen zu den iShares Fonds sind in den entsprechenden Verkaufsprospekten der iShares Fonds enthalten, von denen Kopien auf dieser Website oder bei Ihrem Makler oder Finanzberater erhältlich sind. Eine vollständige Beschreibung der Risiken einer Anlage in die Fonds finden Sie in den Verkaufsprospekten der iShares Fonds.

Anteile an iShares Fonds können tagsüber an einer oder mehreren Börsen (Sekundärmarkt) mittels eines zugelassenen Zwischenhändlers gekauft oder verkauft werden. Anteile an iShares Fonds können direkt bei den iShares Fonds (Primärmarkt) nur durch zugelassene Teilnehmer in sehr großen Ausgabe-/Rücknahmevolumina gezeichnet oder zurückgenommen werden.

Bei der Vornahme von Anlagen in einen iShares Fonds kaufen Sie Anteile an einem Unternehmen, das an einer oder mehreren Börsen notiert ist. Der Preis von Anteilen wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Ein derartiger Preis entspricht nicht unbedingt dem Wert je Anteil der Vermögenswerte dieses iShares Fonds. Der Anteilpreis kann zu jedem Zeitpunkt einen Wertab- bzw. Wertaufschlag gegenüber dem Inventarwert aufweisen. Aufgrund der ETF-Struktur wird jedoch erwartet, dass ein erheblicher Wertab- oder -aufschlag gegenüber dem Inventarwert auf lange Sicht nicht tragbar sein wird.

Verbundene Unternehmen von BNBV können mit den Wertpapieren der iShares Fonds handeln. Des Weiteren können BlackRock, ihre Mitarbeiter und andere von BlackRock verwaltete Fonds von Zeit zu Zeit Wertpapiere der iShares Fonds, Anteile an den zugrunde liegenden Wertpapieren oder Optionen an Wertpapieren der iShares Fonds erwerben.

Die auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen zu iShares Fonds dienen lediglich Informationszwecken und stellen keinerlei Anlageberatung, persönliche Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dieser Produkte dar.

Börsengehandelte Indexfonds („ETFs“)

Die Wertentwicklung und der Ertrag jedes iShares Fonds basieren auf der Wertentwicklung und den Erträgen der vom Fonds gehaltenen Vermögensgegenstände, abzüglich der entstandenen Aufwendungen. Folglich unterliegt die Wertentwicklung jedes iShares Fonds Schwankungen, welche wiederum aus Schwankungen der Wertentwicklung und der Erträge der zugrunde liegenden Vermögensgegenstände resultieren. Die in einem Aktienindex enthaltenen Wertpapiere können außerdem unter der Wertentwicklung von festverzinslichen Anlagen sowie unter der Wertentwicklung von Aktienanlagen liegen, welche andere Märkte, Segmente oder Sektoren abbilden. Da Börsen an Tagen geöffnet sein können, an denen iShares Fonds nicht gehandelt werden, können die Kurse der im Portfolio eines iShares Fonds enthaltenen Wertpapiere sich ändern, ohne dass der Anleger Anteile an einem iShares Fonds an diesem Tag kaufen oder verkaufen kann.

Einige iShares Fonds können Derivate einsetzen. Diesbezügliche Details können dem jeweiligen Verkaufsprospekt entnommen werden. Der Einsatz von Derivaten ist mit speziellen Risiken verbunden. iShares Fonds können daher im Hinblick auf die jeweiligen Handelspartner Kreditrisiken ausgesetzt sein.

Die Anlage in einen iShares Fonds beinhaltet oftmals Investments in internationale Märkte. Zusätzlich zu den allgemeinen mit Geldanlagen verbundenen Risiken bergen internationale Anlagen das Risiko, aufgrund von ungünstigen Währungskursschwankungen, unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards oder wirtschaftlicher bzw. politischer Instabilität in den betreffenden Ländern das eingesetzte Kapital nicht oder nur teilweise zurückzuerhalten. Der Wert von Anlagen in iShares Fonds, welche in Volkswirtschaften und Märkte investieren, deren Entwicklungsgrad im Vergleich zu dem etablierter Volkswirtschaften geringer anzusiedeln ist (Schwellenländer eingeschlossen), kann aufgrund erhöhter Unsicherheit bezüglich ihrer jeweiligen Funktionsweise und der Möglichkeit niedrigerer Handelsvolumina größeren Schwankungen unterworfen sein.

Exchange Traded Commodities (ETCs)

Bei den physischen ETCs von iShares handelt es sich um börsengehandelte Rohstoffe. Es handelt sich weder um Fonds noch um börsengehandelte Indexfonds. Die physischen iShares ETCs sind mit den zugrunde liegenden Metallen besicherte Schuldverschreibungen. Im Gegensatz zu den in Irland aufgelegten iShares Fonds, die Anteile ausgeben, werden die Wertpapiere aller physischen iShares ETCs in der Form von Schuldverschreibungen ausgegeben, welche als fremdkapitalbehaftete Wertpapiere gelistet und gehandelt werden.

Die Preise von Edelmetallen unterliegen im Allgemeinen stärkeren Schwankungen als andere Anlageklassen. Daher weisen solche Anlagen ein höheres Risikoprofil und eine höhere Komplexität als andere Investments auf. Darüber hinaus stellen physische iShares ETCs Schuldverschreibungen mit beschränktem Rückgriffsrecht dar, deren Begleichung ausschließlich auf dem zugrunde liegenden besicherten Vermögen beruht. Reicht das besicherte Vermögen nicht aus, bleiben offene Forderungen unbeglichen.

Anlageberatung

Der Inhalt dieser Website ist allgemeiner Natur und soll Anleger, potenzielle Anleger und ihre professionellen Vermittler hinsichtlich des Bestehens und potenzieller Vorteile von Anlagen in iShares Fonds informieren. Diese Website soll jedoch weder eine spezifische Anlagenberatung (insbesondere keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Buchhaltungs- oder Steuerberatungen) bieten noch Empfehlungen hinsichtlich der Eignung von iShares Fonds für die Umstände eines bestimmten Anlegers abgeben. Wenn Sie eine Anlageberatung benötigen, wenden Sie sich bitte an einen unabhängigen Makler oder Finanzberater. Sie sollten sich vor einer Anlage hinsichtlich Wertpapieren, Besteuerung oder anderen Gesetzen, die Sie persönlich betreffen, entsprechend beraten lassen.

Rechte an geistigem Eigentum

„iShares®“ und „Blackrock®“ sind eingetragene Warenzeichen von BlackRock Inc., oder von verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und von verbundenen Unternehmen in anderen Ländern.

BLACKROCK, BLACKROCK SOLUTIONS, ALADDIN, iSHARES, LIFEPATH, SO WHAT DO I DO WITH MY MONEY, INVESTING FOR A NEW WORLD, und BUILT FOR THESE TIMES sind eingetragene Warenzeichen von BlackRock Inc., oder von verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und von verbundenen Unternehmen in anderen Ländern.Sämtliche anderen Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Der Inhalt dieser Website ist durch Copyright, Warenzeichen und andere Formen von Urheberrechten geschützt. Der gesamte Inhalt steht im Besitz und unter der Kontrolle von BNBV bzw. der Partei, der die Lieferung des Inhalts zugeschrieben wird. Sofern nicht ausdrücklich hierin festgelegt, ist nichts auf dieser Website so aufzufassen, als gewähre es gemäß einem Urheberrecht, Patent oder Warenzeichen oder anderen geistigen Eigentumsrechten von BNBV oder Dritten Lizenzen oder Rechte. Jegliche Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Benutzung von Texten und Grafiken, erfordert die vorherige Genehmigung durch BNBV oder die Partei, der die Lieferung des Inhalts zugeschrieben wird.

Auf dieser Website veröffentlichte SEDOLTM-Codes (a) bleiben das geistige Eigentum der London Stock Exchange plc und werden von BNBV unter Lizenz veröffentlicht und (b) dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der London Stock Exchange plc von Personen, die auf diese Website zugreifen, weiterverbreitet werden. SEDOL™ und SEDOL Masterfile™ sind Warenzeichen der London Stock Exchange plc und werden unter Lizenz verwendet.

Inhalt und Benutzung dieser Website

Diese Website ist nur für Ihren persönlichen und internen Gebrauch bestimmt und darf nicht zu kommerziellen Zwecken (mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht) benutzt werden, es sei denn, Sie sind ein Finanzberater und suchen Informationen zu iShares Fonds für Ihre Kunden.

(Video) 3 spannende Halbleiter-ETF's | Lohnt sich ein Investment nach dem Kursverfall?

Sie dürfen als Benutzer keine Sekundärwerke aus den Informationen oder der Software dieser Website verkaufen, kopieren, publizieren, verbreiten, übertragen, modifizieren, veröffentlichen, reproduzieren und/oder erstellen. Sie dürfen keine Seiten, Texte, Bilder oder Inhalte dieser Website unter Benutzung von „Framing“- oder ähnlichen Technologien weitervermitteln. Sie erkennen an, dass Sie auf keine andere Weise zur Benutzung des Inhalts dieser Website berechtigt sind.

Der Inhalt dieser Website, einschließlich Texten, Grafiken, Links und/oder sonstigen Elementen, wurde anhand von Quellen, Materialien und Systemen erstellt, die als verlässlich und genau gelten, und werden Ihnen auf aktueller und verfügbarer Basis geliefert.

BlackRock macht keine Zusicherungen und gibt Ihnen oder Dritten gegenüber keinerlei ausdrückliche, stillschweigende oder gesetzliche Gewähr, einschließlich unter anderem Zusicherungen und Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Rechtzeitigkeit, Vollständigkeit, Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung der Rechte Dritter und/oder der Reinheit von Computerviren.

Links zu anderen Websites werden zu Ihrem Nutzen geliefert und sind nicht als Empfehlung derartiger Websites, ihres Inhalts, ihrer Produkte und/oder Dienstleistungen von BlackRock oder umgekehrt auszulegen. BlackRock übernimmt keine Haftung für die Inhalte von Websites Dritter (ungeachtet dessen, welche Form diese Inhalte haben), und die Benutzung derartiger Websites Dritter erfolgt auf Ihre eigene Gefahr. BlackRock gewährleistet nicht, dass sämtliche Links funktionieren, und übernimmt keine Haftung für durch etwaige Fehler oder Auslassungen bedingte Schäden infolge der Benutzung dieser Links.

Internetsoftware- und Übertragungsprobleme können beim Herunterladen und Anzeigen auf einem Computer des Benutzers unter Umständen zu ungenauen oder unvollständigen Kopien von Informationen und Materialien führen. BlackRock haftet nicht für Fehler, Änderungen oder Auslassungen, die bei der Übertragung oder beim Herunterladen von Informationen oder Materialien auftreten.

BlackRock versucht, den Inhalt dieser Website zu aktualisieren und seine Richtigkeit sicherzustellen. Dennoch gewährleistet bzw. garantiert BlackRock nicht die Richtigkeit oder Genauigkeit dieses Inhalts oder anderer Inhalte, Materialien und/oder Angebote, die auf dieser Website erscheinen, auf dieser erwähnt werden, auf die auf dieser Website verwiesen wird oder die durch diese Website verfügbar gemacht werden. Trotz der Ausübung größter Vorsicht können sich einige Informationen auf dieser Website seit der letzten Aktualisierung geändert haben. Ebenso übernimmt BlackRock keine Gewähr bzw. Garantie dafür, dass diese Website, der Betrieb dieser Website, der Inhalt dieser Website oder der Server, der die Website verfügbar macht, fehler- oder virusfrei oder frei von schädlichen Komponenten sind, oder dass Ihre Benutzung dieser Website und ihres Inhalts unterbrechnungsfrei erfolgt.

Haftungsausschluss

BlackRock haftet in keinem Fall für Schäden, einschließlich unter anderem direkter oder indirekter, spezieller, zufälliger oder Folgeschäden, Verlusten oder Kosten, die in Verbindung mit dieser Website und deren Benutzung oder der Unfähigkeit ihrer Benutzung durch eine Partei oder im Zusammenhang mit der Nichterfüllung einer Leistung, mit Fehlern, Auslassungen, Unterbrechungen, Mängeln, Verzögerungen im Betrieb oder der Übertragung, Computerviren, Leitungs- oder Systemfehlern auftreten, selbst wenn BlackRock oder ihren Vertretern die Möglichkeit derartiger Schäden, Verluste oder Kosten bekannt war. BlackRock macht keine Haftungsbeschränkungen oder -ausschlüsse für Todesfälle oder Verletzungen infolge ihrer Fahrlässigkeit oder wo dies gesetzlich untersagt wäre (einschließlich der Bestimmungen der britischen Finanzaufsichtsbehörde). Die Benutzung von Hyperlinks zu anderen Internetquellen erfolgt auf eigene Gefahr.

Wenn Sie mit der Website oder deren Inhalt unzufrieden sind, kontaktieren Sie bitte BlackRock Advisors (UK) Limited unter der Rufnummer +44 (0) 845 357 7000. Ihre ausschließliche Abhilfe besteht jedoch in jedem Fall darin, die Benutzung dieser Website und deren Inhalt einzustellen.

Ansprüche hinsichtlich Ihrer Benutzung unserer Website

Machen Dritte im Zusammenhang mit Ihrer Benutzung dieser Website Schadensersatzansprüche gegen BlackRock geltend, so stimmen Sie hiermit zu, BlackRock sämtliche Verluste, Kosten, Maßnahmen, Verfahren, Ansprüche, Schadensersatzansprüche, Aufwendungen (einschließlich angemessener Rechtskosten und -gebühren) oder Verbindlichkeiten, die BlackRock direkt aufgrund oder infolge Ihrer Missachtung oder Nichtbefolgung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder Ihrer unsachgemäßen Benutzung dieser Website entstehen, in voller Höhe zurückzuerstatten.

Keine Partei haftet gegenüber der Gegenpartei für Verluste oder Schäden, die der anderen Partei aus einem Grund entstehen, der über die angemessene Kontrolle der ersten Partei hinausgeht, einschließlich unter anderem Stromausfällen.

Datenschutz

Übermitteln Sie BNBV mittels dieser Website persönliche Informationen, so behandelt BNBV diese entsprechend ihren Datenschutzbestimmungen, die unter der Rubrik Datenschutz zu finden.

Das Internet ist kein vollkommen sicheres Medium und obwohl BlackRock versucht, sämtliche ihr übermittelten vertraulichen Informationen zu sichern, können die Vertraulichkeit und der Schutz derartiger über das Internet übermittelter Informationen nicht garantiert werden.

Anti-Geldwäsche

Als Ergebnis von Geldwäscheregularien können bei Ihrer Anlage zusätzliche Dokumente zur Identifizierung benötigt werden. Weitere Details dazu beinhalten die Verkaufsprospekte oder andere grundlegende Dokumente des betreffenden iShares Fonds.

Haftungsausschlüsse für Indizes

„Barclays Capital“ und „Barclays US Government Inflation-Linked Bond Index, Barclays US Treasury 1-3 Year Term Index, Barclays US Treasury 10 Year Term Index, Barclays UK Government Inflation-Linked Bond Index, Barclays Austria Treasury Bond Index, Barclays Belgium Treasury Bond Index, Barclays Emerging Markets Asia Local Govt Capped Bond, Barclays Emerging Markets Europe Local Govt Capped Bond, Barclays Emerging Markets Latin America Local Govt Capped Bond, Barclays Emerging Markets Local Govt Bond, Barclays Euro Aggregate Bond Index, iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials Interest Rate Hedged, Barclays Euro Corporate 1-5 Year Bond Index, Barclays Euro Corporate ex Financials 1-5 Year Bond Index, Barclays Euro Corporate ex Financials Bond Index, Barclays Euro-Aggregate Financial Index, iShares Barclays Euro Corporate Bond Interest Rate Hedged, Barclays Euro Corporate Bond Index, Barclays Euro Short Treasury (0-12 Months) Bond Index, Barclays Euro Government Bond 10-15 yr Term Index, Barclays Euro Government Bond 1-3 Year Term Index, Barclays Euro Government Bond 15-30 Year Term Index, Barclays Euro Government Bond 5 Year Term Index, Barclays Euro Government Bond 5-7 yr Term Index, Barclays Euro Government Bond 10 Year Term Index, Barclays Euro Treasury Bond Index, Barclays Euro Government Inflation-Linked Bond Index, Barclays Finland Treasury Bond Index, Barclays France Treasury Bond Index, Barclays Germany Treasury Bond Index, Barclays Global Government AAA-AA Capped Bond Index, Barclays Global Aggregate Bond Index, Barclays Global Aggregate Corporate Index (EUR hedged), Barclays Global Aggregate Corporate Bond Index, Barclays World Government Inflation-Linked Bond Index, Barclays Italy Treasury Bond Index, Barclays Netherlands Treasury Bond Index, Barclays EM Local Currency Govt Core 0-5 Index, Barclays Spain Treasury Bond Index und Barclays US Aggregate Bond Index“ sind Marken von Barclays Bank PLC, die zur Nutzung für bestimmte Zwecke durch BlackRock Fund Advisors oder deren verbundene Unternehmen lizenziert wurden. iShares® ist eine eingetragene Marke der BlackRock Fund Advisors oder ihrer verbundenen Unternehmen. Die zugrunde liegenden Indizes werden von Barclays Capital unterhalten. Barclays Capital ist kein verbundenes Unternehmen des Fonds, von BFA, von State Street, des Distributors oder eines ihrer jeweiligen verbundenen Unternehmen. BFA hat eine Lizenzvereinbarung mit dem Indexanbieter zur Nutzung der zugrunde liegenden Indizes geschlossen. BFA oder ihre verbundenen Unternehmen nehmen eine kostenlose Weiterlizenzierung der Rechte an den zugrunde liegenden Indizes an die Gesellschaft vor.

Copyright © 2015, Citigroup Index LLC. Sämtliche Rechte vorbehalten. CITIGROUP ist eine weltweit eingetragene genutzte Marke und Dienstleistungsmarke der Citigroup Inc. bzw. der mit ihr verbundenen Unternehmen und wird unter Lizenz von BlackRock Advisors (UK) Limited bzw. bestimmten ihrer verbundenen Unternehmen verwendet. Die Vervielfältigung der Daten und Informationen von Citigroup ist nur mit der vorherigen schriftlichen Erlaubnis von Citigroup Index LLC („Citigroup“) zulässig. DeriShares ETF wird von Citigroup weder gefördert noch empfohlen, vertrieben oder beworben, und Citigroup übernimmt keine Gewähr für die Ratsamkeit der Anlage in diesen Fonds. Aufgrund der Möglichkeit menschlicher oder mechanischer Fehler garantiert Citigroup nicht die Richtigkeit, Angemessenheit, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit von Daten und Informationen und ist für keine Fehler oder Auslassungen oder für die durch die Nutzung derartiger Daten oder Informationen gewonnenen Ergebnisse verantwortlich. CITIGROUP GIBT KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN AB; INSBESONDERE HINSICHTLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER GEBRAUCH. In keinem Fall haftet Citigroup für unmittelbare, mittelbare oder besondere Schäden oder Folgeschäden in Verbindung mit der Nutzung von Daten und Informationen von Citigroup.

DAX®, DivDAX®, eb.rexx®, MDAX® und TecDAX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

(Video) Healthcare ETFs | +48% 🤑 | Screening + Vergleich + Analyse

Die EURO STOXX®, EURO STOXX® Banks, EURO STOXX® Health Care, EURO STOXX® Select Dividend 30, EURO STOXX® Technology, EURO STOXX® Telecommunications, STOXX® Asia/Pacific 600 Real Estate Cap, STOXX® EU Enlarged 15, STOXX® Europe 50 , STOXX® Europe 600 Automobiles & Parts, STOXX® Europe 600 Banks, STOXX® Europe 600 Basic Resources, STOXX® Europe 600 Chemicals, STOXX® Europe 600 Construction & Materials, STOXX® Europe 600 Financial Services, STOXX® Europe 600 Food & Beverage, STOXX® Europe 600 Health Care, STOXX® Europe 600 Industrial Goods & Services, STOXX® Europe 600 Insurance, STOXX® Europe 600 Media, STOXX® Europe 600 Oil & Gas, STOXX® Europe 600 Personal & Household Goods, STOXX® Europe 600 Real Estate Cap, STOXX® Europe 600 Retail, STOXX® Europe 600 Technology, STOXX® Europe 600 Telecommunications, STOXX® Europe 600 Travel & Leisure, STOXX® Europe600, STOXX® Europe 600 Utilities, STOXX® Europe Large 200, STOXX® Europe Mid 200, STOXX® Europe Select Dividend 30, STOXX® Europe Small 200, STOXX® Global Select Dividend 100 und STOXX® Americas 600 Real Estate Cap Indizes und die in den Indexnamen verwendeten Marken sind geistiges Eigentum der STOXX Limited, Zurich, Schweiz und/oder ihrer Lizenzgeber. Die Indizes werden unter einer Lizenz von STOXX verwendet. Die auf den Indizes basierenden Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX und/oder ihren Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und weder STOXX noch ihre Lizenzgeber tragen diesbezüglich irgendwelche Haftung.

„Dow Jones“, Dow Jones Asia Pacific Select Dividend 30, Dow Jones China Offshore 50, Dow Jones Global Titans 50, Dow Jones Industrial Average und Dow Jones U.S. Select Dividend“ sind Warenzeichen und/oder Dienstleistungsmarken von Dow Jones & Company, Inc. und wurden zur Verwendung für bestimmte Zwecke der BlackRock Asset Management Deutschland AG lizenziert. Die iShares ETFs der BlackRock Asset Management Deutschland AG werden vom Dow Jones weder unterstützt, verkauft noch gefördert und Dow Jones gibt keine Zusicherungen für die Ratsamkeit des Handels mit diesem/diesen Produkt(en) ab.

„Dow Jones“ und „ Dow Jones Asia/Pacific Select Dividend 30 Index“ sind Dienstleistungsmarken von Dow Jones & Company, Inc., und wurden zur Nutzung für bestimmte Zwecke durch BlackRock Advisors (UK) Limited lizenziert. Der iShares ETF wird von Dow Jones weder gefördert noch empfohlen, vertrieben oder beworben. Dow Jones übernimmt keine Gewähr für die Ratsamkeit der Anlagen in den Fonds.

Der „Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments, Firearms and Adult Entertainment SM and Dow Jones Sustainability Europe Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments, Firearms and Adult Entertainment SM“ ist ein gemeinsames Produkt von Dow Jones Indices, der Marketing-Bezeichnung und lizenzierten Marke der CME Group Index Services LLC („CME Indices“), und der SAM Indexes GmbH („SAM“) und wurde zur Nutzung lizenziert. „Dow Jones®“, „[DJSI Index]SM“ und „Index/Dow Jones“ sind Dienstleistungsmarken der Dow Jones Trademark Holdings, LLC („Dow Jones“) und wurden an CME Indices lizenziert sowie für bestimmte Zwecke an BlackRock Advisors (UK) Limited unterlizenziert. Dow Jones, CME Indices, SAM sowie die jeweils mit ihnen verbundenen Unternehmen stehen mit BlackRock Advisors (UK) ltd ausschließlich für die Erstellung des „Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments, Firearms and Adult Entertainment SM and Dow Jones Sustainability Europe Enlarged Index ex Alcohol, Tobacco, Gambling, Armaments, Firearms and Adult Entertainment SM“ / „Dow Jones Sustainability World Enlarged Index ex Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Rüstung, Waffen und Pornografie SM und Dow Jones Sustainability Europe Enlarged Index ex Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Rüstung, Waffen und Pornografie SM“ (der „Index“) und ihren jeweils in Zusammenhang mit den iShares zur Verfügung stehenden Dienstleistungsmarken in Beziehung.

„Dow Jones“, „UBS“, „Dow Jones-UBS CommoditySM“ und „DJ-UBSCISM“ sind Dienstleistungsmarken von Dow Jones & Company, Inc. und der UBS AG und wurden in jedem Fall zur Verwendung für bestimmte Zwecke der BlackRock Asset Management Deutschland AG lizenziert. iShares ETF der BlackRock Asset Management Deutschland AG, der sich vom Dow Jones-UBS CommoditySM herleitet, wird weder von Dow Jones, UBS noch einer ihrer jeweiligen Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen unterstützt, gebilligt, verkauft oder gefördert und weder Dow Jones, UBS noch eine ihrer jeweiligen Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen geben Zusicherungen für die Ratsamkeit der Anlagen in dieses Produkt ab.

Euronext Indices B.V. hält alle Rechte in Bezug auf den AEX-Index® (der „Index“). Euronext Indices B.V. fördert und empfiehlt das Produkt in keiner Weise und ist auch nicht anderweitig an der Ausgabe und dem Angebot des Produkts beteiligt. Euronext Indices B.V schließt jegliche Haftung gegenüber Dritten für Unrichtigkeiten der Daten, auf denen der Index basiert, für Fehler, Irrtümer oder Auslassungen bei der Berechnung und/oder der Verbreitung des Indexes oder für die Art und Weise seiner Verwendung in Verbindung mit der Ausgabe und dem Angebot des Produkts aus. „AEX®“ und „AEX-Index®“ sind eingetragene Warenzeichen von Euronext N.V. oder ihrer Tochtergesellschaften.

„FTSE®“ ist ein gemeinsames Warenzeichen von London Stock Exchange plc und Financial Times Limited ('FT') und wird von FTSE International Limited ('FTSE') unter Lizenz verwendet. Der FTSE BRIC 50 Index, FTSE China 25 Index, FTSE 100 Index, FTSE 250 Index, FTSE UK Dividend + Index, FTSE UK Conventional Gilts - Up To 5 Years Index und FTSE Actuaries Government Securities UK Gilts All Stocks Index werden von oder im Auftrag von FTSE International Limited („FTSE“) berechnet. Weder die Londoner Börse noch FT oder FTSE fördern, empfehlen oder bewerben die iShares ETFs. Sie stehen in keiner Weise mit ihm in Verbindung. Sie lehnen jede Haftung im Zusammenhang mit der Ausgabe, dem Betrieb und dem Handel der Produkte ab. FTSE hält alle Urheber- und Datenbankrechte in Bezug auf die Indexwerte und die Liste der im Index vertretenen Werte. BlackRock Advisors (UK) Limited hat von FTSE eine vollumfängliche Lizenz zur Nutzung dieser Urheber- und Datenbankrechte im Zusammenhang mit der Schaffung dieser Produkte erworben.

FTSE 100 wird von FTSE International Limited kalkuliert. Dieses Produkt wird von FTSE weder unterstützt, gefördert noch vermarktet. Alle Urheberrechte an den Indexdaten und den Listen mit den Indexunternehmen sind das Eigentum von FTSE. Die BlackRock Asset Management Deutschland AG erhielt von FTSE eine volle Lizenz zur Verwendung dieses Copyrights zur Erstellung des Produkts. „FTSETM“ ist eine Marke, die das gemeinsame Eigentum von der London Stock Exchange Limited und der Financial Times Limited ist, und sie wird von FTSE International Limited im Rahmen dieser Lizenz verwendet.

„FTSE®“ ist eine Marke von London Stock Exchange plc und Financial Times Limited, „MIB“ ist eine Marke von Borsa Italiana SpA („Borsa Italiana“); beide werden von FTSE International Limited („FTSE“) in Lizenz genutzt. Der FTSE MIB Index wird von FTSE mit Unterstützung von Borsa Italiana berechnet. Weder FTSE noch die Lizenzgeber oder die Borsa Italiana fördern, empfehlen oder bewerben die iShares ETFs. Sie sind in keiner Weise mit diesem verbunden und haften nicht für dessen Emission, Geschäftstätigkeit oder Handel. FTSE hält alle Urheberrechte an den Indexwerten und der Liste der im Index vertretenen Werte. BlackRock Advisors (UK) Limited hat von FTSE eine vollumfängliche Lizenz zur Nutzung dieser Urheberrechte für die Schaffung dieses Produkts erworben.

„FTSE®“ ist ein gemeinsames Warenzeichen von London Stock Exchange plc und Financial Times Limited ('FT'), 'NAREIT®' ist ein Warenzeichen von National Association of Real Estate Investment Trusts („NAREIT“) und „EPRA®“ ist ein Warenzeichen der European Public Real Estate Association („EPRA“). FTSE verwendet alle diese Warenzeichen unter Lizenz. Der FTSE EPRA/NAREIT Developed Asia Dividend+ Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Dividend+ Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe ex UK Dividend+ Index, FTSE EPRA/NAREIT UK Index und FTSE EPRA/NAREIT United States Dividend + Index werden von FTSE International Limited („FTSE“) berechnet. Weder die Londoner Börse, noch FT, FTSE, Euronext N.V., NAREIT oder EPRA fördern, empfehlen oder bewerben die iShares ETFs. Sie stehen in keiner Weise mit ihm in Verbindung. Sie lehnen jede Haftung im Zusammenhang mit der Ausgabe, dem Betrieb und dem Handel der Produkte ab. FTSE, Euronext N.V., NAREIT und EPRA halten alle Urheber- und Datenbankrechte in Bezug auf die Indexwerte und die Liste der im Index vertretenen Werte. BlackRock Advisors (UK) Limited hat von FTSE eine vollumfängliche Lizenz zur Nutzung dieser Urheber- und Datenbankrechte im Zusammenhang mit der Schaffung dieser Produkte erworben.

„FTSE®“ ist ein gemeinsames Warenzeichen von London Stock Exchange plc und Financial Times Limited („FT“). „FTSEurofirst®“ ist ein gemeinsames Warenzeichen von FTSE International Limited („FTSE“) und Euronext N.V. („Euronext“). Der FTSEurofirst 100 Index und FTSEurofirst 80 Index werden von oder im Auftrag von FTSE zusammengestellt und berechnet. Weder die Londoner Börse, noch FT, FTSE oder Euronext fördern, empfehlen oder bewerben die iShares ETFs. Sie stehen in keiner Weise mit ihm in Verbindung. Sie lehnen jede Haftung im Zusammenhang mit der Ausgabe, dem Betrieb und dem Handel der Produkte ab. FTSE und Euronext halten alle Urheber- und Datenbankrechte in Bezug auf die Indexwerte und die Liste der im Index vertretenen Werte. BlackRock Advisors (UK) Limited hat von FTSE eine vollumfängliche Lizenz zur Nutzung dieser Urheber- und Datenbankrechte im Zusammenhang mit der Schaffung dieser Produkte erworben.

„FTSE®“ ist ein gemeinsames Warenzeichen von London Stock Exchange („LSE“) und Financial Times Limited („FT“), „Macquarie™“ ist ein Warenzeichen von Macquarie Bank Limited und ihrer verbundenen Unternehmen. Beide Warenzeichen werden von FTSE International Limited („FTSE“) unter Lizenz verwendet. FTSE, Macquarie, LSE und FT lehnen jede Haftung (sei es wegen Fahrlässigkeit oder aus einem anderen Grund) gegenüber jeglicher Person für Fehler im Index ab. Weder FTSE, Macquarie, LSE noch FT sind verpflichtet, auf Fehler im Index aufmerksam zu machen. BlackRock Advisors (UK) Limited hat von FTSE eine Lizenz zur Nutzung dieser Urheber- und Datenbankrechte im Zusammenhang mit der Zusammenstellung des iShares FTSE/Macquarie Global Infrastructure 100 erworben.

Die hier genannten Markit iBoxx USD Liquid Investment Grade Interest Rate Hedged Index, iBoxx, Markit iBoxx USD Liquid Investment Grade 0-5 Index, Markit iBoxx USD Liquid High Yield 0-5 Capped Index, Markit iBoxx USD Liquid Investment Grade Ultrashort Index, Markit iBoxx GBP Non-financials Index, Markit iBoxx GBP Liquid Investment Grade Ultrashort Index, Markit iBoxx € Covered Index, Markit iBoxx EUR Sovereigns 1-3Y (Mid), Markit iBoxx EUR Sovereigns 3-7Y (Mid), Markit iBoxx EUR Sovereigns 7-10Y (Mid), Markit iBoxx Euro Sovereigns Inflation-Linked Index Nom. (Mid), Markit iBoxx EUR Liquid Investment Grade Ultrashort Index, Markit iBoxx Global Developed Markets Liquid High Yield Capped (CHF Hedged), Markit iBoxx Global Developed Markets Liquid High Yield Capped (GBP Hedged), Markit iBoxx Global Developed Markets Liquid High Yield Capped Index, Markit iBoxx USD Treasuries 1-3Y (Mid), Markit iBoxx USD Treasuries 3-7Y (Mid), Markit iBoxx USD Treasuries 7-10 (Mid) und Markit iBoxx Tips Inflation-Linked Index Nom. (Mid) sind Eigentum von Markit Indices Limited und werden in Lizenz genutzt. Die iShares ETFs werden von Markit Indices Limited nicht gefördert, empfohlen oder beworben.

Markit iBoxx ist eine eingetragene Marke der Markit Indices Limited und wurde zur Verwendung durch die BlackRock Asset Management Deutschland AG lizenziert. Markit Indices Limited unterlässt die Genehmigung, Billigung oder Empfehlung der BlackRock Asset Management Deutschland AG und der folgenden: die iShares ETFs. Diese Produkte werden von Markit Indices Limited nicht unterstützt oder verkauft und Markit Indices Limited gibt keine Zusicherung für die Eignung von Anlagen in die Produkte ab.

„J.P. Morgan“ und „J.P. Morgan EMBISM Global Core Index“ sind Marken von JPMorgan Chase & Co., die zur Nutzung für bestimmte Zwecke durch BlackRock Institutional Trust Company, N.A. („BTC“) lizenziert wurden. iShares® ist eine eingetragene Marke von BTC.
J.P. Morgan ist Indexanbieter des zugrunde liegenden Index. J.P. Morgan ist kein verbundenes Unternehmen des Fonds, von BFA, von State Street, des Distributors oder eines ihrer jeweiligen verbundenen Unternehmen.
J.P. Morgan bietet Finanz-, Wirtschafts- und Investmentinformationen für die Finanzwelt. J.P. Morgan ermittelt und unterhält den J.P. Morgan EMBISM Global Core Index, den J.P. Morgan Emerging Markets Bond Index Plus, den J.P. Morgan Emerging Markets Bond Index Global und den Emerging Markets Bond Index Global Diversified. Ergänzungen und Streichungen von Wertpapieren in den Emerging Market Bond Indizes sind nicht als Beurteilung des Anlageerfolgs eines Wertpapiers zu verstehen.

Markit iBoxx ist ein eingetragenes Warenzeichen von Markit Indices Limited und wurde zur Nutzung durch BlackRock Advisors (UK) Limited lizenziert. BlackRock Advisors (UK) Limited oder iShares plc wird von Markit Indices Limited nicht genehmigt, gebilligt oder empfohlen. Dieses Produkt wird von Markit Indices Limited weder gefördert noch empfohlen oder vertrieben. Markit Indices Limited übernimmt keine Gewähr für die Eignung der Anlage in das Produkt.

(Video) Multifactor-ETF für Überrendite? | iShares Edge MSCI World Multifactor UCITS ETF

Der Fonds wird von Morningstar weder gefördert noch empfohlen, vertrieben oder beworben. Morningstar übernimmt weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Haftung gegenüber den Inhabern von Anteilen des Fonds oder der Öffentlichkeit hinsichtlich der Ratsamkeit einer Anlage in Wertpapiere im Allgemeinen oder in den Fonds im Besonderen oder hinsichtlich der Fähigkeit des Morningstar Emerging Markets Corporate Bond Index (der „Index“), die allgemeine Wertentwicklung der Aktienmärkte abzubilden. Die Geschäftsbeziehung von Morningstar gegenüber der Gesellschaft oder der BlackRock -Gruppe ist allein die eines Lizenzgebers gegenüber der BlackRock -Gruppe in Bezug auf bestimmte Marken und Warenzeichen von Morningstar und des Index, der von Morningstar ohne Berücksichtigung der BlackRock- Gruppe, der Gesellschaft oder des Fonds festgelegt, zusammengesetzt und berechnet wird. Morningstar unterliegt keinerlei Verpflichtung, bei der Festlegung, Zusammensetzung oder Berechnung des Index die Bedürfnisse der BlackRock -Gruppe oder der Inhaber von Anteilen des Fonds zu berücksichtigen. Morningstar ist nicht für die Bestimmung des Preises und des Umfangs des Anteilsbestands des Fonds oder des Zeitpunktes der Ausgabe oder des Verkaufs von Anteilen bzw. die Festlegung oder Berechnung der Gleichung, anhand welcher die Anteile des Fonds in Barmittel umgewandelt werden können, verantwortlich und auch nicht daran beteiligt. Morningstar übernimmt keine Verpflichtung oder Haftung in Zusammenhang mit der Verwaltung, Vermarktung oder dem Handel der Fondsanteile. Morningstar macht keine Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit oder der Vollständigkeit des Index oder der darin enthaltenen Daten, und Morningstar haftet nicht für diesbezügliche Fehler, Auslassungen oder Unterbrechungen.

Morningstar übernimmt weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Gewähr für die Ergebnisse, die die BlackRock -Gruppe, die Inhaber von Anteilen des Fonds oder eine andere natürliche oder juristische Person durch die Verwendung des Index oder darin enthaltener Daten erzielen könnten. Morningstar übernimmt in Bezug auf den Index oder die darin enthaltenen Daten weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Gewähr und lehnt ausdrücklich jegliche Garantie für die Marktgängigkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck oder eine bestimmte Verwendung ab. Unbeschadet des Vorstehenden haftet Morningstar in keinem Fall für konkrete Schäden, Strafschadenersatz, unmittelbare Schäden oder Folgeschäden (einschließlich entgangener Gewinne), die durch die Verwendung des Index oder darin enthaltener Daten entstehen, selbst wenn Morningstar von der Möglichkeit solcher Schäden unterrichtet wurde.

iShares Fonds werden von MSCI nicht gefördert, empfohlen oder beworben. MSCI übernimmt keine Haftung für diese Fonds oder für Indizes, auf denen diese Fonds beruhen. Der Prospekt enthält ausführlichere Informationen über die beschränkte Beziehung, die MSCI zu BlackRock Advisors (UK) Limited und eventuellen verbundenen Fonds unterhält.

„Nasdaq®“, „Nasdaq-100®“ und „Nasdaq-100 Index®“ sind Marken von Nasdaq Stock Market Inc. (gemeinsam mit den Tochterunternehmen als die „Unternehmen“ bezeichnet) und wurden zur Nutzung durch BlackRock Asset Management Deutschland AG lizenziert. Der iShares ETF wird von den Unternehmen nicht ausgegeben, empfohlen, vertrieben oder beworben. Die Unternehmen übernehmen keine Gewähr und haften nicht für das Produkt.

Nasdaq®, Nasdaq 100 sind eingetragene Marken von der NASDAQ OMX Group, Inc. (diese Gesellschaft wird nachfolgend unter Einbezug deren Tochtergesellschaften «der Konzern» genannt) und sind zur Nutzung an die BlackRock Fund Management Company (Ireland) Limited lizenziert. Das entsprechende Produkt wurde nicht vom Konzern auf Gesetzmässigkeit und Eignung geprüft. Das entsprechende Produkt wurde vom Konzern emittiert, unterstützt, verkauft oder beworben. DER KONZERN GIBT KEINE GARANTIE UND ÜBERNIMMT KEINERLEI HAFTUNG FÜR DAS PRODUKT.

Der Nikkei Stock Average ist urheberrechtlich geschützt und wird kalkuliert von Nihon Keizai Shimbun, Inc., dem alleinigen und exklusiven Eigentümer des Urheberrechts und anderer Rechte am geistigem Eigentum des Nikkei Stock Average selbst und der Methoden zur Berechnung des Nikkei Stock Average. Nihon Keizai Shimbun, Inc. (Lizenzgeber) vergibt eine Lizenz an den Lizenznehmer zur Verwendung des Nikkei Stock Average als Basis für den an der Börse gehandelten Fonds (Exchange-Traded Fund, ETF). Der ETF wird vom Lizenzgeber weder gefördert, unterstützt, verkauft noch vermarktet und es besteht neben der Lizenzvergabe an den Lizenznehmer keine Verbindung zwischen ihm und dem ETF. Der ETF wird ausschließlich auf Risiko des Lizenznehmers verwaltet und der Lizenzgeber übernimmt keine Verpflichtung oder Verantwortung für die Verwaltung oder die Transaktionen des Lizenznehmers mit dem ETF.

Der Nikkei 225 ist urheberrechtlich geschützt (Copyright) und wird mithilfe einer unabhängig entwickelten Methode von Nikkei Inc. berechnet. Nikkei Inc. ist einziger und ausschließlicher Eigentümer des Copyrights sowie weiterer geistiger Eigentumsrechte mit Bezug auf den Nikkei 225 sowie auch auf die Methode zur Berechnung des Nikkei 225. Nikkei Digital Media Inc. hat dem Lizenznehmer gemäß Ermächtigung von Nikkei Inc. eine Lizenz zur Nutzung des Nikkei 225 als Basis des Fonds übertragen. Die geistigen Eigentumsrechte sowie allfällige weitere Rechte an den Markenbezeichnungen von Nikkei und Nikkei 225 liegen bei Nikkei Inc. Der Fonds wird nicht von Nikkei Inc. und/oder von Nikkei Digital Media Inc. gefördert, gestützt, verkauft oder beworben. Abgesehen von der Lizenzvergabe an den Lizenznehmer zur Nutzung bestimmter Marken und zur Nutzung des Nikkei 225 für den Fonds sind Nikkei Inc. und Nikkei Digital Media Inc. in keiner Weise mit dem Fonds verbunden. Aus der Lizenzvereinbarung zwischen Nikkei Digital Media Inc. und dem Lizenznehmer gehen keine Rechte für Dritte hervor. Der Fonds wird auf ausschliessliches Risiko des Lizenznehmers verwaltet, und Nikkei Inc. und/oder Nikkei Digital Media Inc. übernehmen keine Verpflichtung und keine Haftung für das Management oder Transaktionen des Fonds durch den Lizenznehmer. Nikkei Inc. und/oder Nikkei Digital Media Inc. übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben und für die Kalkulation des Fonds oder der darin enthaltenen Daten. Nikkei Inc. und/oder Nikkei Digital Media Inc. sind nicht zur kontinuierlichen Veröffentlichung des Nikkei 225 verpflichtet und können nicht für Fehler, Verzögerungen, Unterbrechungen, Aufhebungen oder Einstellungen von entsprechenden Veröffentlichungen haftbar gemacht werden. Nikkei Inc. und Nikkei Digital Media Inc. sind berechtigt, die Beschreibung der im Nikkei 225 enthaltenen Aktien, die Berechnungsmethode des Nikkei 225 und sämtliche weitere Einzelheiten des Nikkei 225 zu verändern sowie ohne jede Haftung gegenüber dem Lizenzgeber oder einer Drittpartei die Veröffentlichung des Nikkei 225 auszusetzen oder einzustellen.

„Standard & Poor’s®“, „S&P®“, sind eingetragene Marken und „S&P Commodity Producers Agribusiness, S&P Emerging Market Infrastructure, S&P Global Clean Energy, S&P Global Timber & Forestry, S&P Global Water, S&P Commodity Producers Gold, S&P Listed Private Equity, S&P Commodity Producers Oil and Gas, S&P 500, S&P 500 Minimum Volatility und S&P SmallCap 600sind Marken von Standard & Poor’s Financial Services LLC und wurden zur Nutzung für bestimmte Zwecke durch BlackRock Fund Advisors oder ihre verbundenen Unternehmen lizenziert. iShares® ist eine eingetragene Marke von BlackRock Fund Advisors oder ihren verbundenen Unternehmen. Die iShares ETFs werden von S&P weder gefördert, noch empfohlen, vertrieben oder beworben und S&P gibt keine Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Anlage in dieses Produkt ab.

Die in dieser Publikation dargestellten Effekten werden von der SIX Group bzw. SIX Swiss Exchange AG weder unterstützt, abgetreten, verkauft noch beworben. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Der SBI® ist eine eingetragene Marke der SIX Swiss Exchange AG. Dessen Verwendung ist lizenzpflichtig.

Die zur Nutzung lizensierten IndizesEURO STOXX® Select Dividend 30, EURO STOXX 50®, EURO STOXX 50 ex Financials index, EURO STOXX® Mid, EURO STOXX® Small, EURO STOXX® Total Market Growth Large, EURO STOXX® Total Market Value Large, Swiss Leader Index, Swiss Market Index, Swiss Market Index Mid, STOXX® Europe 50, Swiss Bond Index Domestic Government 1-3, Swiss Bond Index Domestic Government 3-7 und Swiss Bond Index Domestic Government 7-15 sind geistiges Eigentum (welches auch die eingetragenen Marken umfasst) von STOXX Limited, Zürich, Schweiz, und/oder dessen Lizenzgeber (nachfolgend «Lizenzgeber»). Die iShares ETFs sind in keiner Weise von STOXX und/oder ihren Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und weder STOXX noch ihre Lizenzgeber tragen diesbezüglich irgendwelche Haftung.

Der iShares ETF wird von SIX Swiss Exchange weder gefördert, noch empfohlen, vertrieben oder beworben und SIX Swiss Exchange gibt keine Erklärung hinsichtlich der Ratsamkeit einer Anlage in dieses Produkt ab. SMI® ist eine eingetragene Marke von SIX Swiss Exchange, für deren Nutzung eine Lizenz erforderlich ist.

Der ATX (Austrian Traded Index) ist eine registrierte Marke der Wiener Börse AG. Der Emittentin wurde bezüglich dieser Emission eine Lizenz zur Verwendung des ATX erteilt. Dieses Produkt wird von der WBAG weder aufgelegt, gesponsert, verkauft noch vermarktet.

© 2021 BlackRock, Inc. Sämtliche Rechte vorbehalten. BLACKROCK, iSHARES, BLACKROCK SOLUTIONS, ALADDIN, LIFEPATH, SO WHAT DO I DO WITH MY MONEY, INVESTING FOR A NEW WORLD, und BUILT FOR THESE TIMES sind eingetragene und nicht eingetragene Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechtinhaber.

Abweichung

BlackRock behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Sie können die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dieser Website einsehen.

Maßgebendes Recht und Gerichtsbarkeit

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Ihr Zugriff auf diese Website und Ihre Benutzung dieser Website und ihres Inhalts unterliegen englischem Recht und der nicht ausschließlichen Gerichtsbarkeit der englischen Gerichte.

Sollte sich eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund als unwirksam, rechtswidrig oder undurchführbar erweisen, bleiben alle anderen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame, rechtswidrige oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine wirksame, rechtlich zulässige und durchführbare Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Interesse entspricht.

(Video) Top 5 ETFs für deinen Vermögensaufbau 📈 Die besten ETFs 2023 [Ratgeber]

© 2021 BlackRock (Netherlands) B.V. Eingetragenes Unternehmen mit Registernummer17068311. Alle Rechte vorbehalten. Anrufe können im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften überwacht oder aufgezeichnet werden.

FAQs

Why are iShares not marginable for 30 days? ›

The 30-day margin limitation is due to Fidelity's agreement with BlackRock. Therefore, purchases made in margin accounts default to cash and will journal to margin after 30 days.

How many ETFs are in iShares? ›

iShares unlocks opportunity across markets to meet the evolving needs of investors. With more than twenty years of experience and a global line-up of 1,250+ ETFs, iShares continues to drive progress for the financial industry.

Is it good to invest in iShares? ›

iShares' range of ETFs makes it convenient to invest for the long term, minimize risk, and match financial goals with what matters to you. iShares ETFs can generally help reduce tax consequences because of their strategy and structure.

Does iShares pay dividends? ›

Do iShares funds distribute dividends? Yes. Dividends are distributed to iShares holders directly or through their brokers on the payment dates relevant to each fund. Payment dates may be monthly, quarterly, half yearly, or annual.

What happens if margin account goes below 2000? ›

If your margin account falls below the minimum margin, your broker will make a margin call that requires you to add more cash or securities. FINRA rules require a minimum margin of $2,000 or 100% of the price of margined securities—whichever is less. However, many brokerages set more stringent requirements.

How long do you have to pay back margin? ›

There's no set repayment schedule with a margin loan—monthly interest charges accrue to your account, and you can repay the principal at your convenience.

How many ETF is enough? ›

Experts agree that for most personal investors, a portfolio comprising 5 to 10 ETFs is perfect in terms of diversification. But the number of ETFs is not what you should be looking at. Rather, you should consider the number of different sources of risk you are getting with those ETFs.

How many ETFs is too many? ›

Generally speaking, fewer than 10 ETFs are likely enough to diversify your portfolio, but this will vary depending on your financial goals, ranging from retirement savings to income generation. When building a portfolio of ETFs, it is crucial to consider your investment strategy, objectives, and risk tolerance.

Is Vanguard better than iShares? ›

The Vanguard S&P 500 ETF provides stability, with a portfolio containing most of the U.S. market's largest market cap companies. The iShares S&P Core 500 Small Cap ETF provides more upside, but comes with additional risk.

Which ETF has the highest return? ›

100 Highest 5 Year ETF Returns
SymbolName5-Year Return
IHIiShares U.S. Medical Devices ETF79.26%
QQQInvesco QQQ Trust78.16%
COWZPacer US Cash Cows 100 ETF75.72%
NANRSPDR S&P North American Natural Resources ETF75.62%
90 more rows

What is the safest ETF to buy? ›

1. Vanguard S&P 500 ETF (NYSEMKT:VOO) Legendary investor Warren Buffett has said that the best investment the average American can make is a low-cost S&P 500 index fund like the Vanguard S&P 500 ETF.

What are two disadvantages of ETFs? ›

Disadvantages of ETFs
  • Trading fees. Although ETFs generally have lower costs compared to some other investments, such as mutual funds, they're not free. ...
  • Operating expenses. ...
  • Low trading volume. ...
  • Tracking errors. ...
  • Potentially less diversification. ...
  • Hidden risks. ...
  • Lack of liquidity. ...
  • Capital gains distributions.

Which ETF has the highest dividend? ›

Top 100 Highest Dividend Yield ETFs
SymbolNameDividend Yield
GTOInvesco Total Return Bond ETF7.96%
JEPIJPMorgan Equity Premium Income ETF7.95%
IAUFiShares Gold Strategy ETF7.85%
SDIVGlobal X SuperDividend ETF7.76%
91 more rows

Can you live off ETF dividends? ›

Can You Live Off Dividends? While you can live off the dividends from your investments, it might not be the optimal retirement strategy. You're generally better off optimizing your portfolio's total return than you are chasing a high dividend yield just for the sake of dividends.

Are ETFs better than dividend stocks? ›

Simply put, an ETF strategy is much easier to consistently execute and can help an investor maintain more time in the market to enjoy the benefits of compounding. Investing in dividend ETFs can be particularly appealing for small investors.

What happens if you can't pay back margin? ›

A failure to promptly meet these demands, known as a margin call, can result in the broker selling off the investor's positions without warning as well as charging any applicable commissions, fees, and interest.

How long can I hold a margin loan? ›

You can keep your loan as long as you want, provided you fulfill your obligations such as paying interest on time on the borrowed funds. When you sell the stock in a margin account, the proceeds go to your broker against the repayment of the loan until it is fully paid.

What happens when margin level hits 100? ›

Different brokers set different Margin Level limits, but most brokers set this limit at 100%. This means that when your Equity is equal or less than your Used Margin, you will NOT be able to open any new positions. If you want to open new positions, you will have to close existing positions first.

Can I withdraw money from a margin account? ›

Margin can also be used to make cash withdrawals against the value of the account in the form of a short-term loan. For investors seeking to leverage their positions, a margin account can be very useful and cost-effective.

Does margin loan affect credit score? ›

Margin accounts let you borrow money using assets in your account as collateral. Getting margin loans and using them to buy stocks won't impact your credit. Just be sure to maintain enough funds to meet minimum margin requirements. In some cases, you could wind up losing more money than you have in your account.

Can you owe money on a margin account? ›

With a margin account, it's possible to end up owing money on an individual stock purchase. Your losses are still limited, and your broker may force you out of a trade in order to ensure you can cover your loan (with a margin call).

How much should a beginner invest ETF? ›

ETFs have a low hurdle to invest

Also, it doesn't take much to construct a balanced portfolio. You can put $500 in a stock ETF and $500 in a bond ETF to achieve a diversified two-asset-class portfolio which, though simple, can be a great start toward building a portfolio appropriate for your goals.

How long should you hold an ETF? ›

Holding period:

If you hold ETF shares for one year or less, then gain is short-term capital gain. If you hold ETF shares for more than one year, then gain is long-term capital gain.

Do ETFs ever fail? ›

Plenty of ETFs fail to garner the assets necessary to cover these costs and, consequently, ETF closures happen regularly. In fact, a significant percentage of ETFs are currently at risk of closure. There's no need to panic though: Broadly speaking, ETF investors don't lose their investment when an ETF closes.

Will ETFs make you rich? ›

Funds -- ETFs in particular -- can also make you a millionaire, even though many of them never beat the market. In truth, the broader market provides enough growth potential to build a seven-figure retirement fund.

Is it smart to invest in all ETFs? ›

Should you invest in ETFs? Since ETFs offer built-in diversification and don't require large amounts of capital in order to invest in a range of stocks, they are a good way to get started. You can trade them like stocks while also enjoying a diversified portfolio.

Why 3x ETFs are riskier than you think? ›

Since they maintain a fixed level of leverage, 3x ETFs eventually face complete collapse if the underlying index declines more than 33% on a single day. Even if none of these potential disasters occur, 3x ETFs have high fees that add up to significant losses in the long run.

Why is Charles Schwab better than Vanguard? ›

Charles Schwab offers all the investments you'd expect from a large broker, including equities, bonds, futures, Forex, options, and access to cryptocurrency (through Bitcoin futures and funds only). Vanguard's offerings are comparatively limited, but they should be adequate for most buy-and-hold investors.

What is the highest performing Vanguard ETF? ›

  • The Best Vanguard ETFs of January 2023.
  • Vanguard Short-Term Inflation-Protected Securities ETF (VTIP)
  • Vanguard S&P 500 Index Fund ETF (VOO)
  • Vanguard Emerging Markets Government Bond ETF (VWOB)
  • Vanguard Value Index Fund ETF (VTV)
  • Vanguard Total International Stock Index Fund ETF (VXUS)
Jan 3, 2023

What is the most successful Vanguard fund? ›

1. Vanguard S&P 500 UCITS ETF (VUSA. L) Best for: Anyone who wants exposure to the largest companies on the US stock market.

What are the top 5 ETFs to buy? ›

Image source: Getty Images.
  • Vanguard 500 Index Fund. ...
  • Invesco QQQ Trust. ...
  • Vanguard Growth Fund. ...
  • Avantis Small-Cap U.S Value ETF. ...
  • Franklin U.S. Low Volatility High Dividend ETF. ...
  • Vanguard Total Stock Market ETF. ...
  • iShares Core MSCI Total International Stock ETF.
Nov 30, 2022

Which ETF has the best 10 year return? ›

Top 10 ETFs by 10-year Performance
TickerFund10-Yr Return
TANInvesco Solar ETF21.31%
QCLNFirst Trust Nasdaq Clean Edge Energy Fund20.98%
VGTVanguard Information Technology ETF18.27%
IAIiShares U.S. Broker-Dealers & Securities Exchanges ETF18.21%
6 more rows

Are ETFs safer than stocks? ›

Because of their wide array of holdings, ETFs provide the benefits of diversification, including lower risk and less volatility, which often makes a fund safer to own than an individual stock.

What does Dave Ramsey think about ETFs? ›

Ramsey says he doesn't like ETFs because he's a buy-and-hold guy. Unlike mutual funds, ETFs trade on stock exchanges. So what's a buy-and-hold ETF investor to do? Easy.

Which ETFs to invest in 2022? ›

The 12 Best ETFs for 2022
  • Vanguard S&P 500 ETF.
  • Vanguard Energy ETF.
  • Vanguard Real Estate ETF.
  • Vanguard Short-Term Bond ETF.
  • Invesco S&P 500 Pure Growth ETF.
  • Freedom 100 Emerging Markets ETF.
  • SPDR Bloomberg 1-10 Year TIPS ETF.
  • iShares Core S&P 500 ETF.

Which ETF has lowest risk? ›

Low-risk investors looking for alternatives to shore up their portfolio can consider these six smart ETFs:
  • iMGP DBi Managed Futures Strategy ETF (ticker: DBMF)
  • Simplify U.S. Equity PLUS Downside Convexity ETF (SPD)
  • KFA Mount Lucas Index Strategy ETF (KMLM)
  • Invesco S&P 500 Low Volatility ETF (SPLV)
Jan 11, 2023

Should I put my savings into an ETF? ›

The Bottom Line. Keeping money in a savings account might feel safe, but its value is eroding due to inflation. That might change in future years as interest rates rise, but for now, a relatively safe way to put your money to work is through ETFs.

Are ETFs good for beginners? ›

Exchange traded funds (ETFs) are ideal for beginner investors due to their many benefits such as low expense ratios, abundant liquidity, range of investment choices, diversification, low investment threshold, and so on.

Can I sell ETF anytime? ›

There are no restrictions on how often you can buy and sell stocks or ETFs. You can invest as little as $1 with fractional shares, there is no minimum investment and you can execute trades throughout the day, rather than waiting for the NAV to be calculated at the end of the trading day.

Do you pay taxes on ETF dividends? ›

The IRS taxes dividends and interest payments from ETFs just like income from the underlying stocks or bonds, with the income being reported on your 1099 statement. Profits on ETFs sold at a gain are taxed like the underlying stocks or bonds as well.

What are the 5 highest dividend paying stocks? ›

Most Recent Earnings of Dividend Stocks
  • XRX. Xerox. Oct 25, 2022. ...
  • IBM. International Business Machines. Oct 19, 2022. ...
  • CVX. Chevron. Oct 28, 2022. ...
  • EOG. EOG Resources. Nov 03, 2022. ...
  • EPD. Enterprise Products Partners. Nov 01, 2022. ...
  • ET. Energy Transfer. Nov 01, 2022. ...
  • HESM. Hess Midstream Partners. Oct 26, 2022. ...
  • ARCC. Ares Capital. Oct 25, 2022.

Are dividends taxed? ›

Dividends can be classified either as ordinary or qualified. Whereas ordinary dividends are taxable as ordinary income, qualified dividends that meet certain requirements are taxed at lower capital gain rates.

How to make $1,000 a month in dividends? ›

To generate $1,000 per month in dividends, you'll need to build a portfolio of stocks that will produce at least $12,000 in dividends on an annual basis. Using an average dividend yield of 3% per year, you'll need a portfolio of $400,000 to generate that net income ($400,000 X 3% = $12,000).

Are ETFs good for retirement income? ›

Bottom Line. ETF benefits, including simplicity, low expenses and tax efficiency, make ETFs a worthwhile investment for retirement. Popular types of ETFs for retirement include dividend ETFs, fixed-income ETFs and real estate ETFs.

How much dividends does $1 million dollars make? ›

First of all, a million-dollar dividend portfolio will typically pay between $30,000 and $50,000 in dividends each year. Or, between $2,500 and $4,167 in dividends per month.

Is ETF better than saving? ›

ETFs, on the other hand, can offer much greater returns for a higher amount of risk, although this will depend on the ETF chosen. According to Stockspot's report, the top-performing ETFs have returned upwards of 70% in 2021, with one returning more than 95%. Past returns no guarantee of future returns.

Which ETF pays monthly dividends? ›

  • Global X SuperDividend ETF (SDIV) ...
  • Global X SuperDividend U.S. ETF (DIV) ...
  • Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility ETF (SPHD) ...
  • WisdomTree U.S. ...
  • Invesco Preferred ETF (PGX) ...
  • Invesco KBW High Dividend Yield Financial ETF (KBWD) ...
  • iShares Preferred and Income Securities ETF (PFF)

Is it better to own stocks or ETFs? ›

ETFs offer advantages over stocks in two situations. First, when the return from stocks in the sector has a narrow dispersion around the mean, an ETF might be the best choice. Second, if you are unable to gain an advantage through knowledge of the company, an ETF is your best choice.

Are mutual funds marginable after 30 days? ›

Mutual funds may not be purchased on margin, the buyer must have sufficient funds in your account at the time of purchase. Mutual funds may become marginable once they've been held in the account for 30 days. As a result, their mutual fund positions may be segregated into marginable and non-marginable holdings.

Why are some stocks not marginable? ›

Non-marginable securities typically include of exotic stock, or those considered high risk, perhaps because of low liquidity and higher levels of volatility. That can include stocks that trade over-the-counter (OTC), or penny stocks ( valued at less than $5 per share). It may also include IPO stocks.

How many days I can hold share in margin trading? ›

You can buy stocks today and pay up to T+275 days. That simply means you can hold on to your stocks for 275 trading days. And a higher leverage means an opportunity to amplify your profit potential.

Are ETF shares marginable? ›

Investors can trade ETFs on margin just like stocks. FINRA rules set a 25% maintenance margin requirement for most securities, including ETFs. The maintenance requirement for leveraged long ETFs is 25% multiplied by the amount of leverage used as long as it doesn't exceed 100%.

Why is 1 year return more than 3 years in mutual fund? ›

Why 1-year returns for some funds are higher than its 3 or 5-year returns? Mutual funds return on an investment is reported on an annualized basis. And mutual fund returns fluctuate across years. This is the reason why 1-year returns may appear higher than 3 years returns.

How much return can I expect from mutual funds in 10 years? ›

As per data from Value Research, over a 10 year period, large-cap funds have returned an average of 13.36%. However, there is no guarantee or assurance of returns by investing in a SIP. This is because a mutual fund scheme invests in a basket of securities in different proportions.

What is the downside to margin trading? ›

The biggest risk from buying on margin is that you can lose much more money than you initially invested. A decline of 50 percent or more from stocks that were half-funded using borrowed funds, equates to a loss of 100 percent or more in your portfolio, plus interest and commissions.

What happens if you don't want to use margin? ›

This means you should buy half of what you are allowed to buy. For example, if you start your trading system with $10,000 of cash, C2 will allow you to buy $20,000 in stock (you'll see that you have $20,000 "Buy Power"). If you want to refuse to use margin, then only buy $10,000 of stock (for example).

What happens if you can't cover margin? ›

If You Fail to Meet a Margin Call

Forced liquidations generally occur after warnings have been issued by the broker regarding the under-margin status of an account. Should the account holder choose not to meet the margin requirements, the broker has the right to sell off the current positions.

What is the 3 day rule in stocks? ›

In short, the 3-day rule dictates that following a substantial drop in a stock's share price — typically high single digits or more in terms of percent change — investors should wait 3 days to buy.

Can you day trade with 25k margin? ›

First, pattern day traders must maintain minimum equity of $25,000 in their margin account on any day that the customer day trades. This required minimum equity, which can be a combination of cash and eligible securities, must be in your account prior to engaging in any day-trading activities.

Will I get margin benefit immediately after I sell my stock? ›

Stocks bought on previous trading day and sold on the subsequent day next (BTST), the margin will be released on T+1 of selling day. Sale proceeds from Derivatives positions, margin will be credited instantly.

How much margin does fidelity give? ›

Margin interest rate

Fidelity's current base margin rate, effective since December 16, 2022, is 11.325%. Please call 800-353-4881 for more information to help determine your effective rate eligibility.

Do ETF actually own stocks? ›

ETFs do not involve actual ownership of securities. Mutual funds own the securities in their basket. Stocks involve physical ownership of the security. ETFs diversify risk by tracking different companies in a sector or industry in a single fund.

Are ETFs a good investment? ›

ETFs are considered to be low-risk investments because they are low-cost and hold a basket of stocks or other securities, increasing diversification. For most individual investors, ETFs represent an ideal type of asset with which to build a diversified portfolio.

Videos

1. Der beste ETF - seit fast 30 Jahren über 11% p.a. 👉 MSCI World Health Care 👉 passives Einkommen
(Finanzfüchsle)
2. Special Themen ETFs: Semiconductor ETF mit Lisa Osada von Aktiengram
(Finanzrocker)
3. Cyber-ETF für bessere Performance? | L&G Cyber Security UCITS ETF
(Aktien2Know)
4. Factor-Investing & Multifactor-Investing erklärt | ETF Einsteiger
(Aktien2Know)
5. 22-Jähriger Abiturient: Sankey & ETF Portfolio-Check! Finanzfluss Stream Highlights
(Überfluss)
6. Passives Investieren: Smart Beta oder die reine Lehre
(VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Foster Heidenreich CPA

Last Updated: 01/07/2023

Views: 5309

Rating: 4.6 / 5 (76 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Foster Heidenreich CPA

Birthday: 1995-01-14

Address: 55021 Usha Garden, North Larisa, DE 19209

Phone: +6812240846623

Job: Corporate Healthcare Strategist

Hobby: Singing, Listening to music, Rafting, LARPing, Gardening, Quilting, Rappelling

Introduction: My name is Foster Heidenreich CPA, I am a delightful, quaint, glorious, quaint, faithful, enchanting, fine person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.